Simone Elkeles books

Sonntag, 17. März 2013

Ich glaube, die meisten von euch werden sie kennen - die Perfect Chemistry-Reihe von Simone Elkeles, durch die die Autorin bekannt wurde und seither auch fleißig stetig neue Bücher schreibt.
"Du oder das ganze Leben", der Auftakt der Reihe konnte mich vollkommen begeistern und von der Autorin ganz und gar überzeugen. In einem flüssigen und lockeren Schreibstil, der im Jugend-Stil verfasst ist, schafft es Simone Elkeles perfekt, den Leser in den Bann des Buches zu ziehen. Denn auch wenn man zunächst glaubt, man habe es mit einem normalen, unterhaltsamen Jugendbuch zu tun, wird einem schnell klar, dass die vermittelten tiefen und aufwühlenden Gefühle einen so schnell nicht mehr loslassen.
Leider muss ich gestehen, dass ich die beiden anderen Bücher der Reihe, "Du oder der Rest der Welt" und "Du oder die große Liebe" bisher noch nicht gelesen habe. Sie stehen allerdings nun schon ziemlich lange auf meiner Wunschliste und ich bin sicher, gekauf und gelesen werden sie schon bald.

Obwohl ich vor der Paradise-Reihe lediglich ein Buch der Autorin gelesen hatte, war ich dennoch schon ein kleiner Fan ihres Schreibstils. Und was mich schließlich in "Leaving paradise" und "Back to paradise" erwartete, überzeugte mich noch mehr - ich weiß, dass die Meinungen zu den beiden Büchern im Gegensatz zu den Lobeshymnen für "Du oder das ganze Leben" ein wenig schlechter ausfielen, aber mir gefielen sie ehrlich gesagt fast genauso gut, denn einmal angefangen mit lesen konnte ich kaum mehr aufhören.

Was mir am Schreibstil von Simone Elkeles zudem gefällt, sind die kleinen Wörter auf Spanisch, die ein wenig für Abwechslung sorgen und die Charaktere umso authentischer wirken lassen. Dringliche Themen wie die erste große Liebe, Gangs, Drogen, oder die Suche nach einem Weg zurück ins Leben lassen einen kaum mehr los und sorgen für ziemlichen Nervenkitzel und Spannung.

Ich bin gespannt, ob die neue Reihe, dessen erster Band "Nur ein kleiner Sommerflirt" bereits am 9.April 2013 erscheinen wird, ebenfalls überzeugen kann. Das Tolle außerdem daran ist, dass die Folgebände "Zwischen usn die halbe Welt" (10.Juni 2013) und "Kann das auch für immer sein?" (12.August 2013) nicht lange auf sich warten lassen und man so auch nicht ewig auf die Fortsetzungen warten muss.

Es ist so was von unfair! Amy kann nicht fassen, dass sie die Sommerferien mit ihrem biologischen Erzeuger am anderen Ende der Welt verbringen soll, um eine Großmutter kennenzulernen, von der sie noch nie was gehört hat. Dazu eine nervige Cousine und Schafe rund ums Haus. Was Amy aber wirklich zur Weißglut treibt, ist dieser Avi: Wie kann ein Junge so dermaßen unverschämt sein – und dabei so sexy!   

Konnten euch die Bücher von Simone Elkeles ebenfalls so überzeugen wie mich? Und freut ich euch auch schon auf die bald erscheinende, neue Reihe? :)

Kommentare:

RomeosJuliet hat gesagt…

Ich freue mich ebenfalls schon total auf die neue Triologie, denn ich liebe Simone Elkeles' Bücher!
Habe die Fuentes-Triologie und ebenfalls beide Paradise-Bücher hier und liebe, liebe, liebe sie! <3 <3
Liebe Grüße,
RomeosJuliet

Sophia hat gesagt…

Eine schöne Vorstellung ihrer Bücher! Du hast die "Paradise"-Reihe also schon gelesen? Ich bin noch etwas unsicher, ob ich die Bücher lesen soll, die Rezensionen sind ja wirklich nicht so gut wie man es von Simone Elkeles anderer Reihe gewohnt ist. Mal gucken. Schreibst du eine Rezension? Dann warte ich die mal ab :-)

Liebe Grüße

Jessy Rey hat gesagt…

Hey hey :)

Sorry, dein Kommi ist unter der ganzen anonymen Spam kommentaren untergegangen. Ich warte auf die Adresse der nächsten Teilnehmerin :) Bisher hab ich da noch keine Antwort. Wenn ihr die Adresse zufällig habt, könnt ihr sie mir gerne zukommen lassen :)

Lg,
Jessy

real-booklover hat gesagt…

Ich liebe bisher auch alle Bücher von Simone Elkeles und auf die neue Reihe freue ich mich schon total!

Allerdings werde ich warten bis alle Teile erschienen sind, damit ich die Trilogie in einem Rutsch durchlesen kann :D

アンドラ hat gesagt…

Ich. LIEBE. Perfekt Chemistry!!
Ich habs damals auf englisch gelesen und wollte es eigentlich bei der Leseprobe belassen. Aber gleich auf der ersten Seite wurde ich gepackt. Ich finde es sind Musterbeispiele wie man Klischees perfekt umsetzen kann, ohne dass sie langweilig sind. Einfach nur geniale Bücher ...

Die Paradise-Reihe habe ich zwar auch spannend verfolgt, allerdings fand ich sie nicht so gut wie die PC-Reihe. Größtenteils weil ich die Protagonistin von der P-Reihe viel schwächer und ... dämlicher fand als die von der PC-Reihe, die in meinen Augen was drauf hatte.

Deswegen weiß ich nicht, ob ich die Sommer-Reihe endlich anfangen soll ...

Sara hat gesagt…

@RomeosJuliet: Du bist also auch so ein großer Fan der Bücher von Simone Elkeles. :) Ich bin auch schon ziemlich gespannt auf die neue Reihe - hoffentlich wird sie uns genauso überzeugen, wie es die vorherigen Bücher geschafft haben. :)

@Sophie: Dankeschön. :) Ich werde auf jeden Fall in nächster Zeit irgendwann die Rezension zu "Leaving paradise" reinstellen. Vielleicht fällt dir dann die Entscheidung etwas leichter - ich kann dich übrigens richtig gut verstehen, weil ich mir wegen der negativen Meinungen zu dem Buch auch ein wenig unsicher war. Aber jetzt bin ich ehrlich gesagt richtig froh, dass ich es mir letztendlich doch gekauft habe. :)

@Jessy Rey: Inzwischen sollte sich ja alles geklärt haben,oder? ;) (Caro hat dir ja dann auch gleich ihre Adresse geschickt...)

@Real-booklover: Ich hab mir auch schon überlegt, ob ich nicht das Erscheinen aller Bände abwarten soll, aber ich glaube ich würde es nicht aushalten, weil ich schon so gespannt auf die neue Reihe bin. :D

@Andra: Ah, mir ging es manchmal ähnlich wie dir. Mir kam Maggie auch of ziemlich "dämlich" (und naiv) vor, aber ich glaube irgendwie konnte ich darüber hinwegsehen. :D
Du könntest ja vielleicht erst mal ein paar Meinungen zur Sommer-Reihe abwarten und dann entscheiden, ob du sie liest. :) Wenn sie so wäre, wie die PC-Reieh, wäre es wirklich "perfekt". :)

Elskamins Schätze hat gesagt…

Och, und ich wollte mit der Paradise- Reihe anfangen und die Perfect Chemistry- Reihe weglassen, weil ich nicht weiß, ob mir das Latino Bad Boy- Gedöns gefällt...

Dass die Paradise- Reihe nicht so gut sein soll, ist mir noch gar nicht aufgefallen.

Also ich fänds auch toll, wenn eine Rezi von dir kommen würde ;O).

Sara hat gesagt…

@Elskamins Schätze: Also da die Paradise-Reihe keineswegs irgendwie mit der Perfect Chemistry-Reihe zusammenhängt, kannst du diese unbesorgt weglassen. :)(Auch wenn es sich wirklich lohnen würde :))
Rezi wurde gerade reingestellt ;).

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar.
Jeder einzelne wird gelesen, geschätzt und gegebenenfalls darunter beantwortet. :)

© fearsomeangel.blogspot.com