Maggie Stiefvater books

Mittwoch, 10. Oktober 2012



Maggie Stiefvater ist eine Autorin, die es hervorragend beherrscht den Leser in den Bann eines Buches zu ziehen und ihn daran zu hindern, von diesem abzulassen, bevor die letzte Seite gelesen wurde. Sind die Charaktere in einem Buch noch so verschieden, schafft sie es trotzdem Interesse für jeden einzelnen von ihnen erwecken zu lassen und was wohl das Wichtigste ist: jeder einzelne Charakter wirkt authentisch und kann überzeugen mit kleinen Macken und einer "Unperfektheit", die perfekter wohl nicht sein könnte.
 
 

Von ihr gelesen habe ich bisher lediglich die "Mercy-Falls-Reihe", aber auch wenn es sich hierbei nur um drei Bücher handelt, haben diese es allemal geschafft, mich von der Autorin und deren Schreibkünste bzw. ihrem großen Schreibtalent  zu überzeugen. Die Geschichte rund um Grace und Sam (aber auch Isabel und Cole) war für mich von Anfang an bezaubernd und faszinierend. Auch wenn diese Reihe sich mit einem Thema beschäftigt, das in vielen anderen Büchern ebenfalls schon aufgegriffen wurde, hat Maggie Stiefvater trotzdem eine völlig neuartige Geschichte erschaffen, wie ich sie  im Voraus keinesfalls erwartet hätte. Überrascht, begeistert und vor allem überzeugt hat mich der erste Band zurückgelassen und was soll ich sagen? Die Folgebände haben dies auf jeden Fall auch geschafft - vor allem der letzte Band hat mich noch lange nach Beenden nicht losgelassen. Dies liegt wahrscheinlich hauptsächlich daran, dass ich die von der Autorin geschaffene Welt mit diesen wundervollen Charakteren nicht verlassen wollte und mir dieser Abschied deshalb auch so schwer fiel.

 
Ein kleiner Trost ist mir allerdings, dass es dennoch,  auch wenn sich hier sozusagen eine Tür geschlossen hat, weitere Möglichkeiten gibt, mehr von der Autorin zu lesen zu bekommen.  "Lamento - Im Bann der Feenkönigin" und "Ballade - Der Tanz der Feen" würden mich wahrscheinlich nicht besonders ansprechen, wenn ich nicht bereits die Mercy-Falls-Reihe von Maggie Stiefvater gelesen hätte. Feen - wieder ein Thema, das es zu genüge in verschiedenen Büchern gibt und in manchen (wie z.B. der "Plötzlich Fee"-Reihe) völlig begeistern kann, aber in anderen Büchern dagegen die Leser nicht besonders abholen kann. Bei diesen beiden Büchern bin ich noch ein wenig unentschlossen, da ich einigen Rezensionen entnommen habe, dass sich wohl die Meinungen dazu ziemlich spalten. Was ich allerdings ebenfalls gelesen habe und mich ein wenig aufhorchen ließ, war, dass wieder Musik eine kleine Rolle  in den Büchern spielt und in irgendeiner Weise auftritt. In der Mercy-Falls-Reihe hat es mir richtig gut gefalle, wie die Autorin häufig im Zusammenhang mit der Musik etwas Poetisches in ihre Beschreibungen miteinfließen ließ und so dem Buch noch etwas anderes Spezielles  und Einzigartiges verliehen hat.
  
 
Worauf ich mich aber besonders freue ist das Erscheinen des neuen Buches "Rot wie das Meer". Schon bald ist es soweit - bereits im November (nur noch knapp ein Monat!) und dieser neue, vielversprechend klingende Roman wird endlich in den Regalen der Buchhandlungen zu finden sein. Sind es hier keine Wölfe oder Feen, so werden hier völlig neue Wesen - Meereswesen - eine Rolle spielen und ich bin schon sehr gespannt, was uns hier erwaten wird und auf welche Weise die Autorin es schaffen wird uns zu begeistern.
 
Welche Bücher der Autorin habt ihr bereits gelesen? Konnten sie euch ebenfalls so sehr überzeugen, wie mich die Mercy-Falls-Reihe?
 
 

Kommentare:

Reni hat gesagt…

Wieder mal ein schöner Beitrag! Also bisher - außer natürlich "Rot wie das Meer" - habe ich alle Bücher von Maggie Stiefvater gelesen. "Lamento" und "Ballade kann man jetzt nicht unbedingt mit der "Mercy Falls"-Reihe vergleichen, lesenswert fand ich aber beide ebenfalls - ich habe sie damals vor "Nach dem Sommer" gelesen. Und die Reihe um Sam & Grace liebe ich spätestens seit "Ruht das Licht" ja auch. :)

"Lamento" erinnert zum Teil schon ein wenig an diese typsichen Romantasys, überzeugt aber dennoch wieder einmal mit kreativen Ideen und ja, die Autorin wählt auch nicht immer unbedingt ein Ende, das man sich wünscht. Also für mich jetzt kein ganz besonderes Buch, aber doch sehr lesenswert wie ich finde. "Ballade" geht dann auch nicht mit der eigentlichen Hauptprota des ersten Bandes weiter, sondern mit deren besten Freund James und erzählt somit wieder eine etwas andere Geschichte. Manche waren davon eher enttäuscht. Mir hat "Ballade" dann sogar besser gefallen, als "Lamento", weil James einfach ein erfrischender Charakter ist und ich mich super von ihm und der Muse Nuala unterhalten fühle. Also ich würde es einfach mal ausprobieren. Denn ich denke, es gibt weitaus schlechteres in diesem Genre.

Liebe Grüße
Reni

Bookexplosion hat gesagt…

Ein wirklich toller Beitrag, den ich gerne gelesen habe :-). Ich habe zwar noch kein einziges Buch von Maggie Stiefvater gelesen (Schande über mein Haupt *drop*), aber ich muss es unbedingt nachholen.
Sofern ich mal relativ günstig an den ersten Teil einer ihrer Reihen komme..

Gruß
Nadine

Ally Lala hat gesagt…

Hey ,

habe eine tolle Aktion gestartet schau doch mal rein :D

http://allys-wildebuecherwelt.blogspot.de/2012/10/was-neues-in-meinem-blog-huch-was-ist.html

LG
Ally

Charlie hat gesagt…

Das ist ein schöner Text, auch wenn ich deine Meinung nicht wirklich teilen kann.
Die Mercy-Falls-Reihe fand ich zwar keinesfalls schlecht, aber so richtig konnten mich Sam und Grace (im Gegensatz zu Isabel und Cole) nicht überzeugen.
Schön fand ich aber, die Verbindung mit der Musik, die du erwähnt hast. Sams Songtexte sind toll!

LG
Charlie

Livi hat gesagt…

Hey!
Ich liebe eure Posts einfach und bewundere sie für die Aufmachung/Inhalt...einfach alles! :) GANZ FETTES LOB! <3
Ich habe eine Frage... wie macht ihr diese tollen Bildchen, welches Programm benutzt ihr?!
Und ich liebe Maggie Stiefvaters Bücher! Lamento hat mir nicht soo gefallen, aber der Rest ist Wahnsinn! ♥

Leoni Gilke hat gesagt…

Hei
Habe "Rot wie das Meer" gelesen, es aber bei der Hälfte abgebrochen.
Hat mir einfach nicht zugesagt.
Nächste Woche wird die Mercy-Falls-Trilogie gelesen.
Mal schauen wie es wird :)
Lg Leoni

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar.
Jeder einzelne wird gelesen, geschätzt und gegebenenfalls darunter beantwortet. :)

© fearsomeangel.blogspot.com