Sommerlektüren

Mittwoch, 2. Mai 2012


Image and video hosting by TinyPic

Dieser Post stand eigentlich schon seit längerem in den Startlöchern, allerdings wäre jetzt, da die Wolken hinter einem strahlendblauen Himmel immer weiter vorbeiziehen und eine gleißend helle Sonne allmählich alles in einen Lichtschleier hüllt, um die Ankunft des Frühlings anzukündigen, der perfekte Zeitpunkt. Denn so langsam schleicht sich diese typische unbeschwerte, zarte Frühlings-/Sommerstimmung in unsere Gemüter.

Und mit ihr ändert sich auch unser Lektürengeschmack: Lektüren, die eindeutig von einer ebenwürdigen herrlichen, schwerelosen Leichtigkeit strotzen sollten wie unsere Umgebung. Die Rede ist von schönen, weniger düsteren Büchern, die in unsere Herzen eine ebenso leichte Wärme zaubern, wie die Sonne auf unsere Haut in letzter Zeit. So ist es nicht verwunderlich, dass zu diesen Sommerlektüren vor allem Liebesgeschichten zählen.

Mit dir an meiner Seite befindet sich bereits in Besitz und wartet schändlicherweise schon viel zu lange darauf, gelesen zu werden zum Träumen zu animieren. Das wäre dann mein erster Nicholas Sparks.

Ich würde dich so gerne küssen, Because of you und Herzklopfen auf Französisch werden schon sehr lange in Augenschein genommen und scheinen sich langsam aber sich mit steigenden Temperaturen auch ihren Weg auf unseren Wunschlisten nach oben zu angeln.

Love just happens, das wie Love you, hate you, miss you derselben Autorenfeder entsprungen ist, scheint einfach Pflichtlektüren im August, dem Erscheinungsmonat, darzustellen.

"Die verrückteste Nacht meines Lebens erscheint leider erst im September, wenn der Sommer sich bereits wieder dem Ende zuneigt. Bis dahin wird wohl mit Lauren Barnholdts anderem Werk Love Trip vorlieb genommen, das sich genauso in die Reihe unserer potenziellen Sommerlektüren perfekt eingliedert.

Kommentare:

Paperdreams hat gesagt…

Ui, eine schöne Übersicht. Wünsche dir viel Spaß mit Because of You und Love Trip - das sind beides so supertolle Bücher, die du wirlich uuunbedingt lesen musst :D :)

captain cow hat gesagt…

Sehr schöne Übersicht. Ich hab bisher keins der Bücher gelesen, aber "Ich würde dich so gerne küssen" und "Because of you" stehen auch noch auf der Wunschliste. Beim Rest warte ich mal noch auf eure Meinung.
Wenn ihr sommerliche Geschichten ohne Liebesgeschichten lesen wollt, bietet sich übrigens auch die "Grasharfe" von Truman Capote noch sehr an. Das ist für mich Sommer pur - allerdings nicht oberflächlich oder kurzweilig, sondern einfach nur wunderschön.

Miss Bookiverse hat gesagt…

Ihr habt immer echt schöne, kreative Grafiken <3 Ich lese im Sommer auch gern mal leichtere Lektüre. Anna and the French Kiss habe ich mir für diesen Sommer auch vorgenommen, außerdem liebäugel ich gerade mit Amy & Roger's Epic Detour and den Büchern von Simone Elkeles.

Sophia hat gesagt…

Ich stimme Miss Bookiverse vollkommen zu, eure Grafiken sind einfach klasse, die bewundere ich immer total :-) Wo gestaltet ihr die immer?

Reni hat gesagt…

Ich glaube im Sommer kann jeder was leichtes fürs Herz gebrauchen. "Herzklopfen auf Französisch" und "Ich würde dich so gerne küssen" kann ich euch empfehlen. Beide haben mir recht gut gefallen. Die anderen (außer das Sparks) Buch stehen bei mir ebenfalls ganz oben auf der Will-ich-unbedingt-lesen-Liste! Mit der tollen Übersicht schließe ich mich an. Sieht super aus!

Liebe Grüße
Reni

Bookaddicted hat gesagt…

Toller Artikel! Genau das, was ich suche. Ich habe solche "leichte" Lektüre nämlich so gut wie gar nicht zu Hause und falle daher meistens zum Sommer hin in eine Leseunlust, die sich gewaschen hat. Aber dieses Jahr werde ich mir ein paar leichte Bücher suchen und diese konsumieren, schön auf dem Balkon, mit einem kühlen Getränk in der Hand ... herrlich :-) Auf dass das Wetter bald wieder sommerlich wird.

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar.
Jeder einzelne wird gelesen, geschätzt und gegebenenfalls darunter beantwortet. :)

© fearsomeangel.blogspot.com