Elizabeth Scott books

Mittwoch, 30. Mai 2012


Image and video hosting by TinyPic


Leicht, erfrischend, unterhaltend.- Obgleich ich bisher nur ein Buch aus Elizabeth Scotts Feder lesen durfte, denke ich dennoch, dass diese drei Adjektive auch auf ihre anderen Romane, die im zukünftigen Programm des dtv-Verlag erscheinen werden, zutreffend sein werden.
"Love you, hate you, miss you" war nicht beschwerlich und leicht verdaulich, mit einem gewissen Unterhaltungswert und dennoch einer Portion tiefsinnigen Gedankengängen. Gepaart mit Elizabeth Scotts leichtem, aber bildlichem Schreibstil wurde es zu dem, was ich für eine perfekte Sommerabend-Lektüre, die zwar keinen Lieblingsbuchcharakter besitzt, aber dennoch lesenswert ist, halte.
Umso erfreuter war ich demnach, als ich entdecken durfte, dass auch für diesen Sommer und Frühjahr nächsten Jahres zwei Werke geplant sind. Mich persönlich spricht "Between love and forever" noch einen Tick mehr an, obwohl der Klappentext mich ein klein wenig an "Über mir der Himmel" von Jandy Nelson erinnert. "Love just happens" mag auf den ersten Leserblick nicht besonders klingen, aber ich habe beschlossen, mich von diesen spärlichen inhaltlichen Infromationen nicht verleiten zu lassen und hoffe auf eine ebenso spannende, sommerlich leichte Lektüre, wie "Love you, hate you, miss you" für mich war.

Sarah und Brianna sind beste Freundinnen. Bei Sarahs Familie findet Brianna das, was sie in ihrem Elternhaus vermisst: Nestwärme. Obwohl Brianna ein außergewöhnlich hübsches Mädchen ist, kritisiert ihre Mutter ständig an ihr rum. Sarah hat sich schon lange damit arrangiert, dass alle Augen immer auf Brianna gerichtet sind. Kompliziert wird es, als Brianna sich ausgerechnet den Jungen angelt, in den Sarah schon lange heimlich verliebt ist...
Quelle: amazon.de
Abby hat sich schon lange damit arrangiert, dass sie immer im Schatten ihrer schönen, drei Jahre älteren Schwester Tess steht. Während Tess stets von Männern umlagert ist, fühlt sich Abby als Mauerblümchen. Doch auf einmal ändert sich alles dramatisch – Tess hat einen schweren Autounfall und liegt seit Monaten im Koma. Damit steht auch Abbys Leben gleichsam still, alles dreht sich nur noch um Tess. Hat Abby es früher schwierig gefunden, mit Tess zu leben, so ist es nun viel schwieriger, ohne sie zu leben. Abby wünscht sich so sehr ihr altes Leben zurück.
Quelle: amazon.de

Kommentare:

Paperdreams hat gesagt…

Von Elizabeth Scott wollte ich auch schon immer ein Buch lesen. Werde mir demnächst, denke ich mal, "Love you hate you miss you" gönnen. Die Bücher klingen nämlich alle total interessant.

Ein schöner farbenfroher Post übrigens :)

Livi hat gesagt…

@Paperdreams/Marie :-) Oh ja, das solltest du wirklich. Zwar hat mich "Love you, hate you, miss you" nicht gerade vom Stuhl gerissen, aber es war - wie gesagt - ziemlich unterhaltend und erfrischend. Ich hoffe, du kommst bald dazu, dich auch einem ihrer Bücher zu widmen. (Und irgendwie haben es mir die zwar unspektakulären, aber ebenso sommerlich wirkenden Cover der deutschen Ausgaben ja angetan)

Danke. ♥ :)

Paperdreams hat gesagt…

@Livi Ja, die Cover finde ich auch irgendwie schön. Nebeneinander sieht das bestimmt toll aus. Ich kenn das von den Covern von den deutschen Sarah Dessen Büchern - die finde ich eigentlich ziemlich grausig, aber nebeneinander im Regal liebe ich sie total :D Erfrischend ist doch toll - vor allen Dingen für den Sommer. Bin ja jetzt schon am überlegen, welche Bücher ich mit in den Urlaub nehmen werde - vielleicht kommt das ja in die engere Auswahl!

Liebste Grüße,
Marie

Lielan hat gesagt…

Huhu,
ich bin gerade durch Zufall auf euren Blog gestoßen und ich bin begeistert.
Wow - der ist total hübsch!
Mit welchem Programm arbeitet ihr, dass das so toll aussieht, mit den Bildern?

Ich würde mich freuen wenn ihr auch mal bei mir vorbei schaut.

LG Julia :)

Livi hat gesagt…

@Lielan: Na dann ♥-lich Willkommen hier. :) Es freut uns sehr, dass es dir hier gefällt. Unsere Bilder bearbeiten wir entweder mit Photoshop oder GIMP. Das Bild dieses Posts wurde von mir mit GIMP bearbeitet.

Wird gemacht. :)

foreverbooks hat gesagt…

Elibeth Scott gehört zu meinen Lieblinsautorinnen und ich habe bisher Love you Hate you Miss you und Love just happens gelesen. Mir haben beide Bücher richitg gut gefallen und ich kann es kaum erwarten, dass Between Love and Forever erscheint.

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar.
Jeder einzelne wird gelesen, geschätzt und gegebenenfalls darunter beantwortet. :)

© fearsomeangel.blogspot.com