Traveling through time - Zeitreiseromane

Dienstag, 17. April 2012

1.-3.) Die Edelstein Trilogie. (Wer kennt sie schon nicht?) Wurde vor einiger Zeit von uns beiden gelesen und für ziemlich süß, gelegentlich amüsant und vor allem unterhaltend befunden. Mehr aber leider auch nicht. Dennoch sind wir schon mehr als gespannt auf das Endergebnis der Dreharbeiten zum Film, die ja derzeit in Hochtouren zu laufen scheinen.

4.) So viele positive Stimmen zu diesem Schmöker führten letztlich vor langer Zeit zu einem Kauf meinerseits und wanderte in mein Regal. Zu meinem Leidwesen steht es dort noch immer, wird jedoch hoffentlich bald in Angriff genommen. (Sehr wundersam, dieses Cover. In Wirklichkeit befindet sich auf meiner Ausgabe nämlich eine Frau in der Gondel. Hmpf, seltsam, seltsam...)

5.) Dann wäre da noch die Highland Saga. Hoch gelobt, allseits geliebt. Nachdem ich vor ein, zwei Jahren reingelesen und schnell das Interesse verloren hatte verschwand es von meiner Wunschliste.

6.) Klingt sehr interessant und originell. Jedoch besteht noch immer Skepsis.

7.) Auf Deutsch leider noch nicht erschienen, doch der Juni wird bereits sehnlichst herbeigesehnt.


Kommentare:

Elif hat gesagt…

Ich habe noch keines der Bücher gelesen.. Ich glaube auch, die einzigen Zeitreise-Bücher, die ich gelesen habe, war die Ring-Trilogie von Nora Roberts. :D Die war aber echt ganz schön, auch wenn es lange her ist, dass ich sie gelesen habe. :) Oh, und ich hab die Frau des Zeitreisenden gelesen, natürlich :D Das Buch war auch sehr schön. Mal sehen, ob ich mir "Timeless" oder "Zeitenzauber" mal zu Gemüt führe. Interessant klingen sie ja schon. :)

Cherry hat gesagt…

Hach, die Edelsteintrilogie, ich liebe sie :)
Bei Zeitreiseromanen fällt mir jetzt spontan auch noch Zeitenlos ein, welches ganz neu im Baumhaus-Verlag erschienen ist. Da freuen sich auch schon einige sehr drauf ;)

captain cow hat gesagt…

Die "Edelsteintrilogie" fand ich ganz unterhaltsam, ingesamt aber ziemlich enttäuschend und blöd. Und die "Highland Saga" habe ich mehrmals empfohlen bekommen, klingt aber auch nicht soo gut.
Einzig auf "Timeless" freue ich mich von den oben genannten Büchern. Erwähnenswert finde ich allerdings auch noch "Hourglass" und "Die Frau des Zeitreisenden", auch wenn diese Art Zeitreiseroman etwas anders ist.
Hast du jetzt eigentlich schon "Die Landkarte der Zeit" gelesen?

Miss Bookiverse hat gesagt…

Oh die Grafik ist echt schön geworden :)
Ich mag Zeitreise-Romane auch gern, aber ich kenne nicht viele. Spontan fällt mir auch noch "Die Frau des Zeitreisenden" ein, aber das fand ich ganz furchtbar :P
Ach und ein Kinderbuchklassiker "Abigails Zeitreise", das fand ich als Kind sehr schön.

Nicole von CINEMA IN MY HEAD hat gesagt…

Bis auf Timeline hab ich alle gelesen :)) Zeitenzauber liegt auf meinem suB, ich lieeeeeeebe Zeitreise-Romane. Derzeit lese ich wieder einen, TEMPUS von Maude Schwarz - Rezi folgt in den nächsten Tagen. Hourglass ist heute bei mir angekommen, auch darauf bin ich sehr gespannt!
Purpurmond fand ich auch sehr schön, ebenfalls Zeitreise...

Nicole von CINEMA IN MY HEAD hat gesagt…

Timeless meinte ich natürlich *gg*

Cherry hat gesagt…

Mir ist gerade übrigens noch ein Zeitreiseroman eingefallen, den ich bereits gelesen habe: Du weißt, wo du mich findest. In diesem Buch muss man allerdings beim Lesen erst einmal herausfinden, dass es um Zeitreise geht. Vorher ist das nicht ersichtlich. Dafür wird hier Zeitreise nicht als pure Unterhaltung, sonder als Chance für eine verzwickte und nachdenkliche Geschichte genutzt. Das fand ich sehr fesselnd.

Die Hassliste habe ich bereits gelesen (auf dem Blog auch rezensiert) und fand es ziemlich gut. Auf Bitter Love bin ich ja nun besonders gespannt ;)

Ob ich Zeitenlos lesen werde, steht noch nicht fest. Da lasse ich mein Glück entscheiden, welches ich nun bei zwei Gewinnspielen für diese Roman herausgefordert habe. Mal schauen ^^

PLUTONIUM hat gesagt…

Oh, wie immer ein wundervoll gestalteter Beitrag ♥ Ich habe leider noch keins der Bücher gelesen, aber einige sind auf meiner Wunschliste zu finden. Die einzigen Zeitreise-Romane, die ich bisher gelesen habe, sind eher von klassischen Science Fiction Autoren gewesen, die mag ich ehrlich gesagt generell aber auch einfach lieber als die ganzen aktuellen Jugendbücher in dem Genre, die so aus dem Boden schießen :)

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen/Ihren Kommentar.
Jeder einzelne wird gelesen, geschätzt und gegebenenfalls darunter beantwortet. :)

© fearsomeangel.blogspot.com